Kinderweihnacht - Gemeinde Saaleplatte

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kinderweihnacht

Ortsteile > Großromstedt > Veranstaltungen

Kinderweihnachtsfeier 2013 in Großromstedt

Da soll mal nur einer sagen, der Weihnachtsmann ist aus der Mode gekommen!

In Großromstedt ist er immer noch auf der Höhe der Zeit und erschien zur Kinderweihnachtsfeier, passend zur Wetterlage, mit dem Licht geschmückten Traktor.

Das Rentier Rudolph beleuchtete mit der roten Nase zusätzlich die Straßen von Großromstedt, sodass sie den Weg in das Gemeindehaus fanden, wo schon viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern auf die Bescherung warteten

Der liebevoll dekorierte Raum erstrahlte im Glanz der vielen Kerzen.

Kuchen und Plätzchen, die die Muttis gebacken hatten, wurden gefuttert und Kaffee oder Kinderpunsch getrunken.

Märchenonkel Rü und Märchentante Margit hatten schon die Märchen von der „Schneekönigin" und von „Schneeweißchen und Rosenrot" vorgelesen. Da lauschten Groß und Klein und ließen sich gern in die Märchenwelt entführen.

Doch als das Rentier Rudolph mit dem Weihnachtsmann vorfuhr, war kein Halten mehr. Aufgeregt wurden Instrumente ausgepackt, Stimmen geölt oder die Gedichte nochmal in Gedanken geübt.


Und der Weihnachtsmann hatte für jedes Kind ein Geschenk mit. Auch für die großen Kinder, die den „alten Herrn" so gar nicht auf der Rechnung hatten. Denn die Heinzelmännchen des Dorfes hatten dies Jahr statt des obligatorischen bunten Beutels mit Apfelsine, den es in den letzten Jahren gab, für jedes Kind eine kleine Überraschung einpacken lassen.

Dabei hatten sie große Unterstützung von den Weihnachtsmanngehilfen des „Kinderlandes Parpart" in Apolda erhalten.

Bevor der Weihnachtsmann seinen Heimweg antrat, stieß er noch mit Onkel Rü mit einer Tasse Glühwein auf das Weihnachtsfest an, denn Bescheren macht durstig.


Dann schmiss sein Rentier Rudolph den Traktor an und fuhr noch eine Runde durch das Dorf.

Die Kinder, Vatis und Opas begleiteten ihn noch ein Stück des Weges mit einem Fackelumzug.
In der Zwischenzeit halfen die Muttis und Omas den Heinzelmännchen beim Aufräumen des Gemeindehauses.

Allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen des schönen Nachmittages beigetragen haben, möchten wir herzlich danken.



Ortschaftsrat Großromstedt
FFW e.V. Großromstedt



 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü