Förster-Biographien - Gemeinde Saaleplatte

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Förster-Biographien

Ortsteile > Münchengosserstädt > Geschichtsverein

Biographien von Ernst und Friedrich Förster, geboren in Münchengosserstädt

Aktuelles für Geschichtsinteressierte - neben der "großen Biographie" von Friedrich Förster erschien 2017 auch eine Biographie zum Bruder Ernst Förster, beide sorgfältig recherchiert und verfasst von Dr. Klaus Peterlein, Eckolstädt. Aus dem Vorwort zur Ernst-Förster-Biographie:

"Im Jahre 2000 wurde der 200. Geburtstag des Malers, Kunsthistorikers und Schriftstellers Ernst Förster (1800-1885) in seinem Geburtsort Münchengosserstädt feierlich begangen. Ernst Förster wurde am 8. April 1800 im Pfarrhaus Münchengosserstädt geboren. Er hat sich als kunsthistorischer Literat im 19. Jahrhundert in Deutschland verdient gemacht. Noch während seines Studiums der Theologie und Philosophie wandte Ernst Förster sich seinen künstlerischen Interessen zu.
Er nahm in Berlin  Zeichenunterricht bei den bedeutenden Malern Schadow und Wach und bewarb sich anschließend als Schüler bei dem Maler Peter von Cornelius in München.

Nach bemerkenswerten Leistungen in der Freskenmalerei in der Schule von Cornelius wandte er sich kunsthistorischen Aufgaben zu und hat seine zahlreichen Studien zu Kunstwerken in Italien und Deutschland in kunsthistorischen Werken verarbeitet.
Zu seiner Zeit galt Ernst Förster als einer der bedeutendsten Kunsthistoriker Deutschlands. Eine umfassende Lebensbeschreibung dieses Künstlers und Schriftstellers liegt bisher noch nicht vor. In der vorliegenden Arbeit soll der Lebensweg und das Schaffen dieses bedeutenden Literaten  vorgestellt werden, um ihn einer unverdienten Vergessenheit zu entreißen.

Die im Jahre 2015 verstorbene Urenkelin des Kunsthistorikers Ernst Förster, Frau Adele Metzner aus Nürnberg, gewährte Einblick in die umfangreiche Familienchronik der Familie Ernst Förster, so dass es möglich war den Lebensweg und sein Schaffen lückenlos vorzustellen."

Klaus Peterlein
Eckolstädt, im September 2017


In der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena unter "https://suche.thulb.uni-jena.de" sind weiter zu finden (gleicher Autor):

"Dem Maler und Schriftsteller Ernst Förster aus Münchengosserstädt zum 200. Geburtstag"
Artikel - in: Weimarer Heimat: Blätter für Natur, Geschichte und Ressourcen: Kultur des Kreises Weimarer Land Vol. 14 (2000), p. 47-50 - ISSN: 0940-273X

"Aus dem Leben des Lützower Jägers Friedrich Förster, Teilnehmer und Dichter der Befreiungskriege 1813 - 1815 aus Münchengosserstädt"
Buch - Eckolstädt, 2013 - Biographie - Umfang:68 S. - Signatur: 2013 SA 1535 - verfügbar

"Aus dem Leben des Dichters der Befreiungskriege, des Schrift-stellers und Historikers Dr. Friedrich Förster (1791 - 1868) aus Münchengosserstädt"
Buch - Eckolstädt, 2011- Biographie - Umfang: 511 S. - Signatur 2013 B 480 -

Dr. Peter Mader, Ortschronik - Münchengosserstädt 2018-02-06

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü